3. Dezember 2022 · 19.30 Uhr

Annika Treutler, Klavier und Daniel Müller-Schott, Violoncello

Daniel Müller-Schott zählt zu den weltweit gefragtesten Cellisten und ist auf allen großen internationalen Konzertbühnen zu hören. In Mecklenburg-Vorpommern ist Müller-Schott sehr bekannt, da er hier mehrmals Artist in Residence der Festspiele war. Seit einiger Zeit konzertiert er mit Annika Treutler, die als einstige Schülerin Matthias Kirschnereits und der Hochschule für Musik und Theater Rostock den Weg auf die Bühnen und Bretter, die die Welt bedeuten, geschafft hat und mit frischen und spannenden Interpretationen überzeugt. Treutler konnte mittlerweile einen Opus gewinnen und ist, als gefragte Künstlerin, auf dem Weg eine Bühne nach der anderen und die Gunst des Publikums zu erobern.

Das Programm für diesen Abend wird noch bekannt gegeben.

Preis 85 Euro pro Person
Tickets per E-Mail bestellen oder telefonisch unter +49 (0) 381 – 444 44 777